Meisterkurs Trompete

Vom 14. bis zum 17. Juli 2019 gibt Simon Höfele einen Meisterkurs für sechs Studierende und Jungstudierende im Fach Trompete. Jeder Teilnehmende erhält täglich eine Unterrichtseinheit. Zudem bleibt Raum für individuelle Proben, gegenseitiges Zuhören und öffentliche Konzerte. Die Anreise sollte bereits am 13. Juli erfolgen. Die Abreise ist am 17. und 18. Juli möglich.

Am 13. Juli findet um 18 Uhr ein Meisterkonzert mit Simon Höfele statt. Alle Teilnehmenden sind herzlich willkommen.

Simon Höfele.

Der 24-jährige Simon Höfele ist einer der spannendsten Trompeter der jungen Generation. Er ist aktueller BBC Radio 3 New Generation Artist, »Junger Wilder« des Konzerthaus Dortmund, SWR2 New Talent und u.a. Preisträger des Sonderpreises »U21« des Internationalen Musikwettbewerbs der ARD sowie des Deutschen Musikwettbewerbs 2016. In der Saison 2019/20 wird er Rising Star der European Concert Hall Organisation (ECHO) sein.

Als Solist spielte er u.a. mit dem Royal Concertgebouw Orchestra, dem BBC Philharmonic, Shanghai Philharmonic, Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, dem Mahler Chamber Orchestra sowie im Bozar Brüssel, im Konzerthaus Berlin, MiTo Festival, Schleswig-Holstein Musikfestival, Rheingau Musik Festival u.a. In der Saison 2018/2019 gibt er seine Debüts in der Wigmore Hall und Saffron Hall London, der Tonhalle Zürich u.a., sowie mit dem Berner Symphonieorchester, dem MDR Sinfonieorchester, der NDR Radiophilharmonie und Weiteren. Neben dem bekannten Trompetenrepertoire widmet sich Simon Höfele immer wieder auch zeitgenössischer Musik.

Simon Höfele erhielt mit sieben Jahren seinen ersten Trompetenunterricht und wurde mit 14 Jahren als Jungschüler von Reinhold Friedrich in dessen Trompetenklasse an der Musikhochschule Karlsruhe aufgenommen.

Weitere Informationen unter www.simon-hoefele.de.


Bewerben.

Die Teilnahmegebühr beträgt 300,– Euro pro Person. Kosten für Übernachtung und Verpflegung werden übernommen. Reisekosten können nicht erstattet werden.

Teilnehmen können insgesamt sechs Studierende und Jungstudierende im Fach Trompete.

Der Bewerbung ist beizufügen:
• Kurzvita des Bewerbers / der Bewerberin
• Repertoireliste und Angabe von mindestens zwei Werken / Sätzen, die im Meisterkurs erarbeitet werden sollen

Nach Auswahl der Teilnehmenden durch Simon Höfele wird ab dem 15. Juni 2019 eine Zu- oder Absage erteilt. Bei einer kurzfristigen Absage durch den Teilnehmenden regelt eine Warteliste das Nachrückverfahren; die Teilnahmegebühr wird gegebenenfalls teilweise einbehalten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Zahlung der Teilnahmegebühr wird bei Bestätigung der aktiven Teilnahme durch den Veranstalter fällig und ist auf folgendes Konto zu überweisen:

Adressat: KULTUR-Landschaft Haldensleben-Hundisburg e.V.
Bank: Kreissparkasse Börde
BIC: NOLADE21HDL
IBAN: DE77 8105 5000 3003 0061 33
Verwendung: Teilnehmergebühr Meisterkurs