Konzert bei Kerzenschein

Magdalena Hoffmann, Harfe
Esther Valentin, Mezzosopran
Anastasia Grishutina, Klavier

»Liebesnacht«

Die Liebe zeigt sich – im Leben und in der Musik – in vielen Facetten. Sie kann romantisch sein, verschmitzt und lustig, aber auch dramatisch, gar fatal. Bei Kerzenlicht präsentieren die Künstlerinnen eine Konzertcollage rund um das Lachen, Entrücken und Klagen der Liebe.


Magdalena Hoffmann ist seit 2018 Soloharfenistin im Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks. Zuvor war sie vier Jahre im Tiroler Symphonieorchester Innsbruck tätig und übernahm 2015 außerdem die Leitung der Klasse für Konzertharfe am Tiroler Landeskonservatorium. Die junge Harfenistin studierte in Düsseldorf, München und London bei Fabiana Trani, Cristina Bianchi und Skaila Kanga und gewann zahlreiche internationale Preise, darunter zwei Sonderpreise beim renommierten ARD-Wettbewerb 2016. Als gefragte Kammermusikerin und Solistin gastierte sie bei diversen Festivals und konzertierte mit Orchestern wie dem Münchner Kammerorchester oder den Münchner Symphonikern. 2018 erschien ihre Debüt-CD »Footnotes«.


Kennengelernt haben sich die Mezzosopranistin Esther Valentin und Pianistin Anastasia Grishutina 2016 an der Hochschule für Musik und Tanz Köln, wo beide studierten. Seither sind Lieder ihr tägliches Brot – denn die beiden Musikerinnen arbeiten erfolgreich als Lied-Duo zusammen und haben schon einige, auch internationale, Wettbewerbe für sich entscheiden und Preise und Förderpreise gewinnen können, u.a. 2018 den 1. Preis und den Publikumspreis beim Internationalen Schubert-Wettbewerb Dortmund. 2019 gewann das Duo den Pressepreis, den Junior Jury Preis und den Publikumspreis beim International Vocal Competition im niederländischen Hertogenbosch. Im gleichen Jahr nahmen die beiden Musikerinnen ihre Debüt-CD »Amors Spiel auf«, für die Esther Valentin in vier Kategorien für den Opus Klassik 2020 nominiert war – unter anderem als »Nachwuchskünstler*in des Jahres« und »Kammermusik-Duo« mit Anastasia Grishutina. Seit 2019 sind Valentin und Grishutina als Lied-Duo außerdem Teil des Förderprogramms »SWR2 New Talent«.


Vor fünf Jahren neu eingeführt, hat sich dieses Format zum Publikumsliebling entwickelt: Im Konzert bei Kerzenschein kann das Publikum abends die Musik in der durch Kerzen illuminierten Kirche noch intensiver erleben. In der atemberaubenden Atmosphäre verschmelzen Darbietungen mehrerer Künstlerinnen und Künstler zu einer musikalischen Collage.

Sonnabend, 31. Juli 2021
19.30 Uhr

St. Andreaskirche, Hundisburg

Eintritt: € 25,–

Karten kaufen

Das Konzert bei Kerzenschein wird unterstützt vom Rotary-Club Haldensleben.